Punch­byte g-​diag
cloud­basierte Soft­ware für Wartung & Kontrolle

+ für Dien­stleis­ter und Betreiber

+ über­all nutzbar, mobil und im Büro, hardwareunabhängig

+ ein­fach in der Bedi­enung, umfassend in den Möglichkeiten

+ Spracheingabe während der Kontrolle

+ Fotodoku­men­ta­tion für Stam­m­daten und Mängel

+ Inte­gri­erte Foto– und Dokumentverwaltung

+ GPS/​GALILEO-​basierte Verortung

+ Inte­gri­ertes Kartenmodul

+ Inte­gri­erte Kalen­der und Terminübersichten

+ umfassende Such– und Filterfunktionen

+ Auswer­tun­gen mit Excel-​Export

+ Kon­troll­berichte direkt nach der Kon­trolle abrufbar

+ Man­dan­ten­fähig

+ Ein­binden von exter­nen Kon­trolleuren oder Auftragnehmern

+ Über­nahme von Mängelmeldungen

+ inte­gri­ertes Kun­den­por­tal für externe Kunden/​Betreiber

Fuhrpark & Maschinen


Auch die Fuhrpark– und Maschi­nen­ver­wal­tung ist kom­plett in das Gesamtver­fahren inte­gri­ert. Wie bei den Per­so­nen kön­nen für Fahrzeuge und Maschi­nen bis zu zwei unter­schiedliche Ver­rech­nungssätze ermit­telt und hin­ter­legt werden.Mögliche Ver­rech­nungsarten sind die Abrech­nung nach Stun­den­sätzen, Fahrleis­tun­gen nach Kilo­me­tern und Pauschalen.

Die Ermit­tlung der Fahrzeugkosten erfolgt aus der Auf­tragser­fas­sung. Dabei kann für jedes Fahrzeug ein sep­a­rater Auf­trag oder für alle Fahrzeuge ein Sam­me­lauf­trag angelegt wer­den. Über ver­schiedene Tätigkeitskennze­ichen kön­nen Fahrzeugkosten gebucht wer­den. Bei diesen Tätigkeiten muss beim Buchen das Fahrzeug oder die Mas­chine zuge­ord­net wer­den, an denen Wartungs– oder Reparat­u­rar­beiten durchge­führt wur­den. Über das Kennze­ichen erfolgt automa­tisch die Buchung in der Fahrzeughis­to­rie. Außer­dem wer­den die Kosten direkt unter­schieden in Eigen­leis­tun­gen, Fremdleis­tun­gen, Ersatzteile, Ver­brauchs­ma­te­r­ial sowie weit­ere Merkmale.

Die Fahrzeugkosten wer­den in einer His­to­rie geführt, so dass die Werk­statt und die Bauhofleitung zu jeder Zeit einen Überblick über Fahrzeuge und Maschi­nen haben.

Wartung­ster­mine kön­nen in einer Wartungs-​datei abgestellt wer­den. Über die Pro­gramm– option „Aktuelle Auf­gaben“ wird auf bevorste­hende Ter­mine hingewiesen.

Auswer­tun­gen über Fahrzeugkosten und Fahrzeu­gleis­tun­gen run­den den Bere­ich Fuhrpark ab.

t anderen Ver­fahren möglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen